Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bericht zur Bezirksmeisterschaft der Jugend 2015

 

Am letzen Wochenende fand zum 1. mal auf den Eberbacher Bahnen statt. Es war ein sehr aufregendes und anstrengendes Wochenende für alle Jugendliche die Teilnahmen und auch für die Helfer vom KV Eberbach.

Die Vorbereitungen gingen schon sehr früh los, es mussten Freitag Abends die Bahnen geputzt werden, ebenso auch wieder Samstag Abends, damit auch gute Ergebnisse fallen konnten. Die ersten Teilnehmer standen ab 10 Uhr auf der Bahn und die letzten gingen Abends um 19 Uhr von der Bahn.

 

Es wurden in den Altersklassen U10 weiblich und männlich, U14 weiblich und männlich, sowie in der Altersklasse U18 weiblich und männlich gespielt. Insgesamt gingen über 40 Jugendliche am 24.01.2015 an den Start.

Für die Keglervereinigung Eberbach starteten 10 Jugendliche.

U10 weiblich: Lia-Marie Lauter und Aaliyah Demirci

U14 weiblich: Marielle und Ann-Helen Richter

U14 männlich: Fabian Sohns und Silas Maurovich

U18 männlich: Steffen Kress, Tobias Hühn, Manuel Diez und Philipp Sohns

 

Ihre Gegner kamen aus Heidelberg, Eppelheim und Plankstadt angereist.

 

Es gab sehr viele gute Ergebnisse, der ein oder andere spielte eine neue Persönliche Bestleistung, aber auch heiße Duell gab es Sonntags zu bestaunen.